Bemerkenswert

Erste Hiddenseer Büchertage im November 2017

Rund um den bundesweiten Vorlesetag (immer am dritten Freitag im November) wird es in diesem Jahr vom 16. bis 18. November zum ersten Mal die Hiddenseer Büchertage geben. Ein kleines, liebevolles Programm widmet sich nicht nur der Literatur oder dem Lesen, sondern auch dem Buch selbst. Neben dem Vorlesetag am 17.11. (unter dem Titel „Die Insel liest“ seit einigen Jahren auf Hiddensee etabliert) wird es unter anderem eine Druckwerkstatt (mit Fred Lautsch vom großartigen Mückenschweinverlag) und eine Schreibwerkstatt geben. Eröffnet und beendet werden die Büchertage von Thomas Thieme – am Donnerstag liest der bekannte Schauspieler für die Kleinen aus den Geschichten von Urmel, und am Samstagabend für die Großen „Der Mann, der Inseln liebte“.

 

 

Advertisements

Programm 16.-18. November 2017

PROGRAMM DER ERSTEN HIDDENSEER BÜCHERTAGE

Donnerstag, 16.11.17 

16 Uhr Kinderliteratur auf Hiddensee – Thomas Thieme liest Urmel aus dem Eis 

Henni-Lehmann-Haus (Vitte), Eintritt 1,- Euro

Karten: Abendkasse. Vorbestellung unter archiv[AT]heimatmuseum-hiddensee.de

Freitag, 17.11.17

7 – 18 Uhr Vorlesetag: Die Insel liest – Hiddenseer und Gäste lesen auf ganz Hiddensee 

Verschiedene Orte – Programm hängt auf der Insel aus. Eintritt frei

Samstag, 18.11.17

10 – 13 Uhr Schreibwerkstatt mit Dr. C. Wirrwitz 

Schule in Vitte, ab 14 Jahre, max. 12 Plätze. Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Anmeldung: c.wirrwitz[AT]gmail.com

14 – 17 Uhr Druckwerkstatt mit Fred Lautsch (Mückenschweinverlag Stralsund) 

Sommerpalast (Vitte), Eintritt 12,- Euro, max. 12 Plätze

Anmeldung: c.wirrwitz[AT]gmail.com

20 Uhr Lesung mit Thomas Thieme: „Der Mann, der Inseln liebte“
Lietzenburg (Kloster), Eintritt 12,- Euro

Karten: Abendkasse. Vorbestellung unter archiv[AT]heimatmuseum-hiddensee.de